Verein
 
 Chronik
 
 Mannschaften
 
 Mitgliedschaft
 
 Training 
 
 Aktuelles
 
 Kontakt
 
 Archiv 
 
 Sponsoren 
 
 Impressum
  Erfolgreicher BTC beim diesjährigen ÖSA-Cup  
     
 

Beim diesjährigen ÖSA-Cup im Tennis vom 06.04.2013 bis 07.04.2013 in Halberstadt gingen auch dieses Jahr wieder
Spieler des Blankenburger Tennisclub  an den Start. Lutz Püffeld spielte bei den Herren 40+, Gerd Schubert und Lothar
Dahle bei den 60+ und
Christian Günther sowie Markus Prause traten bei den Herren an.
Bei den Herren bedeutete die 1. Runde für beide BTC-Spieler leider gleich das „Aus“ und so mussten sie in der Neben-
runde ihr Können beweisen. Beide spielten sich dann hier aber bis ins Finale und im reinen BTC-Duell siegte Christian
Günther gegen Markus Prause 6:2,6:2.
Gerd Schubert traf in einem 4er Feld gleich auf Peter Kleefeld vom SV Lok Blankenburg und mußte sich ihm trotz guter
Leistung geschlagen geben. Lothar Dahle konnte durch Nichtantreten seines Gegners gleich in das Finale einziehen, wo
ebenfalls Peter Kleefeld als Sieger hervorging. Trotzdem standen somit ein 2. und 3. Platz für die BTC-Herren 60+ zu
Buche.
Lutz Püffeld war in der Altersklasse der Herren 40+ an Nummer 2 gesetzt und traf im 1. Spiel auf den hochgelobten und
über 15 Jahre jüngeren Thomas Maertens vom TC Möser. Der klare 6:1,6:1 Sieg zeigte aber, wie konzentriert Lutz seine Aufgabe anging. Im Halbfinale bekam er es dann mit Udo Giffey aus Oschersleben - einen seiner Angstgegner - zu tun,
doch nach hartem Kampf schaffte er mit einem  6:3,7:6 Sieg den Einzug ins Finale. Dort wartete mit Derk Bartel ein
äußerst kampfstarker und hartnäckiger Gegner, gegen den Lutz schon mehrmals eine Niederlage einstecken musste.
Doch dieses Mal entzauberte er seinen Gegner mit brillanten Schlägen und gewann verdient das Finale mit 6:1,6:2 und
somit den ÖSA-Cup.


Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Ergebnissen!

 
     
   
     
  zurück