Verein
 
 Chronik
 
 Mannschaften
 
 Mitgliedschaft
 
 Training 
 
 Aktuelles
 
 Kontakt
 
 Archiv
 
 Sponsoren 
 
 Impressum
  Jubiläumsfeier am 01. Oktober 2011 im Schlosshotel Blankenburg  
     
 

In diesem Jahr kann der Blankenburger Tennisclub e.V. gleich zwei Jubiläen feiern – 20 Jahre als eingetragener Verein und
das 50jährige Bestehen der Tennisanlage am Sportforum. Um dies gebührend zu würdigen, veranstalteten wir am 01.10. im
Schlosshotel Blankenburg eine große Jubiläumsfeier. Der Verein konnte an diesem besonderen Abend 90 Gäste begrüßen,
neben Mitglieder waren unter den Gästen auch Axel Schmidt (Präsident des Tennisverbands SA) und unsere Freunde vom Herdecker Tennisverein 1920 e.V., mit denen der Verein seit 1994 eine enge Tennisfreundschaft pflegt.

Der Vorsitzende des BTC e.V. Jürgen Kraus gab in seiner Eröffnungsrede einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des
Vereins, die großen sportlichen Erfolge und dankte allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren, mit deren Hilfe wir heute
auf eine Mitgliederzahl von 106 und eine schöne Tennisanlage blicken können. Am Ende seiner Rede präsentierte Jürgen
noch einen extra für diesen Abend digitalisierten 8mm Film aus dem Jahr 1954, in dem auch der Gründer der Tennisanlage
Hans Bachmann zu sehen war. Bei allen Gästen ging ein kleines Schmunzeln über das Gesicht beim Anblick des
„Schwarz-Weiss-Stumm-Films“ und es wurde klar, was sich in all den Jahren verändert hat. 

Nachdem sich alle Gäste an dem leckeren Buffet gesättigt hatten, gab es eine kulturelle Überraschung – die Spinnesänger
präsentierten eine Stunde lang mit viel Witz und Können ein buntes Programm und konnten sich über Zustimmung, Lachen
und Beifall der Gäste sicher sein. Auch der Präsident des TSA Axel Schmidt ließ es sich natürlich nicht nehmen, eine Rede
mit Schwerpunkt auf den BTC zu halten und konnte dem Vorsitzenden eine finanzielle Unterstützung von der Firma DUNLOP
für das Jahr 2012 zusichern. Eine große Überraschung gab es dann noch für zwei unserer Mitglieder – denn Axel Schmidt
verlieh für besondere und hervorragende Leistungen Gerhard Schubert die Ehrennadel in „Bronze“ und Werner Benitz
die Ehrennadel in „Gold“
. Dem 85jährigen Werni wurde diese Auszeichnung am nächsten Tag zu Hause überreicht, da
dieser aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Festveranstaltung teilnehmen konnte.
Der Verein gratuliert beiden Ehrenträgern noch einmal ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und möchte sich
damit auch bei ihrer jahrelangen, ehrenamtlichen und aufopfernden Unterstützung bedanken!

Der Vorsitzende des Herdecker Tennisvereins Carl-August Thomashoff würdigte in einer Rede die jahrelange Freundschaft
 zu den Blankenburgern, welche jedes Jahr mit abwechselnden Besuchen einiger Mitglieder aufrecht erhalten wird. So war
im letzten Jahr zum 90jährigen Jubiläum des Herdercker Tennisvereins ebenfalls eine Abordnung des BTC zu den Feierlich-
keiten auf die Tennisanlage gefahren. Carl-August Thomashoff überraschte zur Freude aller Mitglieder am Ende noch mit
einer finanziellen Unterstützung für die Jugendarbeit und für Sportmaterial, wofür der Verein sich recht herzlich bedankt und
dies auch sinnvoll einsetzen wird!


Dann ging es im Schlosshotel richtig los – unter musikalischer Leitung von Renè Tippmann wurde bis spät in die Nacht
 getanzt, gefeiert, und gelacht. Die Tanzfläche wurde von Jung und Alt erobert, alle bewiesen eine große Ausdauer und waren
einer Meinung, dass so eine Feier bald mal wiederholt werden muß.

Der Vorstand des Blankenburger Tennisclub e.V. möchte sich bei allen Beteiligten und Sponsoren für diesen
 gelungenen Abend bedanken!